Flower Tenerife

Veränderung, gehört zum Leben wie Essen und Wasser. Das Leben und unser Inneres ist ein kleines Perpetum Mobile- Immer auf Trab – auch wenn wir manchmal gar nicht nachkommen können. “Veränderung” könnte mein dritter oder vierter Name sein. Ich mag sie einfach. Ich verursache sie auch gerne. Wobei nicht mehr so wie früher, als ich noch die Möbel einmal im Monat umstellte, weil ich eine neue äußere Ordnung brauchte um eine Innere Ordnung zu finden. Heute ist Veränderung anders: Sie ist bedachter und organisierter – zumindest wenn sie noch in meinen Händen ist. Und so habe ich dieses neue Kapitel geplant, auch wenn es etwas anders kam, als ich mir am Anfang so vorgestellt habe.

Ein Weg

Schon vor 1,5 Jahren habe ich angefangen an dem Projekt “neuer Blog” zu arbeiten. Ich wollte etwas anderes, aber damals war mir noch nicht klar was genau. Ich hatte ein Gefühl dazu, aber kein Bild und schon gar keine Story. Ich habe immer wieder etwas begonnen und wieder aufgehört, weil mein Bauchgefühl nicht bei der Sache war. Und wer mir kennt weiß, wie wichtig mir mein Bauchgefühl ist.

Try and Error – Try and Error und wieder Try and Error.

So habe ich wirklich lange Zeit verbracht. Manchmal habe ich den Stil von Weibi geändert, manchmal  habe ich heimlich einen neuen Blog gestartet, aber irgendwie war es immer “nicht richtig”. Und so war ich vor einigen Monaten recht gefrustet mit der Situation, dass ich zwar es liebe zu bloggen – aber nicht den Platz dafür hatte. Im ruhigen Sommer hatte ich ein paar Wochen Zeit um mich zu sortieren: Was will ich? Was will ich nicht? Wie soll das Leben so aussehen? Und dabei habe ich einige Antworten gefunden die schon vor mir lagen. Wie BohoQuartier, dass ich vor 3 Jahren gegründet habe, aber nicht wirklich viel darum gekümmert habe. Ob ich sofort wusste, was das wird: Nein, ich habe noch viel mit mir gehadert und mit mir gekämpft, bevor mein Bauchgefühl und mein Kopf “on board” waren. Aber jetzt bin ich voller Tatendrang und freue mich auf dieses neue Kapitel!

Neues Kapitel

BohoQuartier, habe ich eigentlich nur gegründet um meine Fächer besser zu vertreiben. Mein Stück Heimat, welches ich nach Österreich mitgenommen habe (und gleichzeitig ein guter Grund viel mehr in die Heimat zu fahren, aber pssst 😉 und vor allem der Raum in dem ich mich kreativ entfalten kann. Denn wenn es etwas gibt, dass ich mit Herzblut  tue ist es Dinge zu entwerfen, neue Farben zu sehen, mit Menschen zusammenzuarbeiten, neues zu kreieren usw. Das nicht nur online zu machen, sondern jetzt auch mit einem Produkt, macht mich wahnsinnig glücklich – vor allem weil ich diese Fächer liebe. Neben dem wird es hier vor allem schöne Dinge, interessante Reiseberichte, Möbelideen, Mode … alles was ein bohemian soul so begehrt.

Wenn du mehr wissen möchtest, habe ich auf der About- Page einiges geschrieben.

Enjoy!

Total
33
Shares

BohoQuartier Magazine

Inspiration & Ideas for bohemian souls.

1 Kommentar
  1. Sehr interessant und spannend. Deinen Shop habe ich schon vermißt. Du bist die erste Bloggerin, die ich gelesen habe als ich mich vor ca. 3 Jahren mit dem Thema Blog befasst habe. Es gehört ja auch was dazu weibi loszulassen. Alles Gute für Dich. Liebe Grüße Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.